Benutzername:  
Passwort:  Anmelden  
oder neu registrieren  
Schiffkowitz & Schirmer
Tour 2020
   
Schiffkowitz & Schirmer 2020

     <-- Zurück



Der lange Weg

   06.11.98, Landshut, ETSV 09 Halle
   hinzugefügt am 08.08.2003  von Hermann

Von dem Konzert ist mir am meisten in Erinnerung geblieben, daß es ein komisches Gefühl war, als ich endlich in Landshut war. Alle Leute standen vor der Halle und das kurz vor dem offiziellen Beginn, bis zudem es nur noch 20 Minuten sein sollten.

Jetzt muß ich natürlich der vollständigkeit halber vorraus schicken, daß ich schon eine relativ lange Anreise hinter mir gehabt hatte. Schon vormittag war ich in Newcastle upon Tyne aufgebrochen, um endlich mal wieder ein STS Konzert zu sehen. Und es hatte alles reibungslos geklappt. Zwar sah ich am Flughafen in Newcastle schon mal kurz meine Fälle davon schwimmen, als der Flieger nicht starten konnte, weil sich ein Passagier erstens etwas unwohl fühlte und zweitens nicht entscheiden konnte, ob er jetzt lieber wieder aussteigen oder doch mitfliegen solle. Nachdem der Pilot eindringlich gewarnt hat, daß er erst in einer Stunde wieder starten kann, wenn der den nächsten Slot nicht nimmt, gings dann doch mit 15 Minuten Verspätung los. Alles noch im grünen Bereich um in Brüssel den Anschluß nach München nicht zu verpassen.
Nach einem gemütlichen Abendessen zur Stärkung für das bevorstehende Großereignis machten wir uns auf den Weg zur Halle. Ich geh gerne mit mehreren Leuten auf STS Konzerte. Auch diesmal waren wir wieder zu zehnt und voller Erwartung.

Tja und dann standen wir da und warteten und es gab die ersten Gerüchte. Der Notarzt. Die Stimmbänder. Eine Erkältung. Beim Soundcheck wars noch so lala. Aber jetzt geht nix mehr.

Das war natürlich gelinde gesagt schon eine kleine Entäuschung und nicht gerade der glücklichste Moment in meinem Leben.

... Fortsetzung folgt sobald der Andi den Termin für das Ersatzkonzert aufgenommen hat... :-)

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben