Benutzername:  
Passwort:  Anmelden  
oder neu registrieren  
Schiffkowitz & Schirmer
Tour 2020
   
Schiffkowitz & Schirmer 2020

     <-- Zurück



Musikfreude pur!

   20.11.04, München, Olympiahalle
   hinzugefügt am 21.11.2004  von Thias

Ein spektakuläres Konzert begann relativ unspektakulär: Um 20:10 Uhr betraten STS und Band die Bühne und ohne „Vorwarnung“ ging es direkt los mit dem ersten Lied. Leider reagierte das Publikum – zumindest in unserer Umgebung - in der ersten Hälfte kaum auf die Songs und blieb sehr zurückhaltend. Erst als in der zweiten Hälfte die alten „Klassiker“ gespielt wurden, kam längerfristig richtig tolle Stimmung im Saal auf, die irgendwann jeden mitriss. Allen beteiligten Musikern war vom ersten Ton weg der Spaß anzumerken, allen voran Günter Timischl, der voll in der Musik aufzugehen schien. Die Moderationen von Schiffkowitz waren spitze (Taxifahrt in Griechenland – so bringt man einen Ganzen Saal zum lachen), genauso Steinbäckers Ansage bei Schiffi’s Solo-Stück. Mehr möchte ich hier nicht verraten, deshalb sage ich auch wenig zu den Songs: Auffällig war, dass einige Lieder fast völlig neu instrumentiert waren, was sich aber keinesfalls negativ auswirkte. Besonderen Eindruck hinterlassen haben zwei Werke, die ich in der Studioversion bisher nicht so mochte: Bei Steinbäckers „I denk, wann i denk“ prügelten sich meine Haare um einen Stehplatz und Timischls „Fahr aufs Land mit mir“ war eine absolut mitreissende Zugabe. Insgesamt war es ein absolut geniales Konzert, dass nur einen großen Minuspunkt hatte: Es war irgendwann vorbei...

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben