Benutzername:  
Passwort:  Anmelden  
oder neu registrieren  
Schiffkowitz & Schirmer
Tour 2020
   
Schiffkowitz & Schirmer 2020

     <-- Zurück



Meisterlich

   05.12.07, Salzburg, Salzburgarena
   hinzugefügt am 06.12.2007  von guitarrero

Sie kamen auf die Bühne, setzten sich hin, schnappten ihre Gitarren und legten los, spielten 3 Nummern der neuen CD, dann die Moderation und "Da kummt die Sunn" - einfach STS, wie wir sie kennen, lieben.
Entspannt, locker, gut aufgelegt hatten sie ihren Spaß auf der Bühne, wir freuten uns schon seit April auf dieses Konzert und diese Vorfreude wurde vollkommen erfüllt.
Steinbäcker erkundete wie immer die Bühne, wenn er nicht an der Gitarre saß. Schiffkowitz hatte einen legendären Gitarreverbrauch (nach jeder Nummer eine andere) und Timischl füllte mit seiner Stimme die Halle bis auf den letzten Winkel aus.
Wenn man bedenkt, dass das Salzburger Publikum eigentlich eher verhalten ist (Erinnerung an Herzverbunden-Tournee 2004)könnte man meinen, die drei Meister haben sich da was vorgenommen, und es ist ihnen gelungen, die Halle noch vor "Großvater" zum Kochen zu bringen. Der Mix aus alt und neu war perfekt, einer der Höhepunkte war nach der Pause STS-pur, als sie allein auf der Bühne waren und drei Songs zelebrierten, bis die Band wieder kam.
Feinschmecker haben sich über die geänderten Textzeilen bei "Irgendwann ..." und "Kalt und Kälter" gefreut, und es war nicht nur der Stil, wie alte "Hadern" neu arrangiert waren ("Gö du bleibst..") sondern auch ein Erlebnis, meine Lieblingslieder der neuen CD, "Dankschön" und "Dagegen" live genießen zu dürfen.
Ihre Lieder kamen bei mir an, die haben mich berührt und ich verbeuge mich vor der Genialität ihrer Kreativität beim Texten, wenn sie in knapp 3 Minuten mit einem Lied berührende Botschaften senden, sei es in der Gefühlsebene ("Unser letzter Tag" - Schiffkowitz allein, sensationell) oder Kritik am "Establishment" wie "Die ganze Welt" oder - vom Feinsten - "Ende nie".
Es war ein wunderschöner Abend, und wir sangen "Dankschön" auf dem Heimweg .....

Kommentare

3 Kommentare vorhanden

Kommentare lesen
Kommentar schreiben