Benutzername:  
Passwort:  Anmelden  
oder neu registrieren  
Schiffkowitz & Schirmer
Tour 2019
   
Schiffkowitz & Schirmer 2019

     <-- Zurück



Erlebnis

   12.12.11, Linz, TipsArena
   hinzugefügt am 17.12.2011  von ulli

"Erlebnis" ist, wie ich soeben bemerke, eigentlich ein blödes Wort. Es fällt mir aber gerade nix besseres ein.
sTs Konzerte sind ein Erlebnis.
Nachdem Riky einen sehr ausführlichen, wie immer sehr trefflichen und stimmigen Bericht bereits geliefert hat, ist dem kaum noch etwas hinzuzufügen.
Es sei denn, die persönlichen Eindrücke, das Linz-Konzert betreffend.
Die Sport-Halle hab ich von jeher akustisch nie gemocht, das Linzer Publikum ist darüber hinaus als (vornehm ausgedrückt) zurückhaltend zu bezeichnen.
sTs kam, sang und siegte. Der Funke sprang schon beim Hereinkommen über. Die ausverkaufte Arena, die Bühne, die Akteure...wie nicht einstudierbar, eine harmonische Einheit.
Die 3 Meister in Bestform, gutgelauntest, stimmlich überraschend toppfit...Herz was willst du mehr...Locker, lustig, spielfreudig..man spürt den Spaß den die 3 samt Band haben.
"es hat sich nicht vermeiden lassen,mia san wieda da" spricht Schiffi.
" Mia e ah" denk ich mir... Es ist wie heimkommen, als wärs eine übergangslose Fortsetzung vom letzten Konzert.
Nach der Pause, beim Großvota, sag ich zu meiner 10jährigen Enkelin "jetzt schau einmal nach hinten, jetzt kommen gleich die Leut gelaufen, um vorne an der Bühne zu stehen." Nix passiert. Sie ist allerdings total beeindruckt von den tausenden brennenden Feuerzeugflämmchen... Es folgt "Kalt und kälter" ..unsere Livia steht schon ganz nervös in der Polposition zum Stürmen, und da- kommen sie endlich gelaufen. All die begeisterten, klatschenden, textsicheren Fans.
Wie gesagt...ein Erlebnis...
Phänomenal für mich wieder einmal die DREI Generationen, die sich da versammeln, als wären es lauter (sich mögende) Verwandte...
Irgendwie kommt mir in den (Un-)Sinn? Es sind die österreichischen (deutschsingenden)Beatles.
Die alten Hadern jetzt schon lauter Klassiker...
Sowas von authentisch, sowas von sympathisch, sowas von ...na einfach sTs...
Viel zu schnell vergeht die Konzertzeit, soviele Nummern, die man unbedingt noch hören möchte, soviele Kommentare die man vermisst...
Das einzige das ich den 3 Meistern verüble, sind die kargen Live-Mitschnitte und Konzert-DVDs...wo man wieder das Gefühl haben darf, dabei zu sein.

Nun freilich war das jetzt kein berauschender Bericht...seit 30 Jahren also von Anfang an, bin ich sTs Fan und so eigenartig es klingen mag,
Ich bin stolz darauf.
Und unserer so gerne ätzenden super-spezial-expert-Kritikerin der Homepagenutzer, sei geschrieben :
Mitunter genügt auch ein einziger Satz zur Beschreibung eines Konzertes auch wenn man des Schreibens fähig ist.

STS 2011 ein erlebenswertes Erlebnis!

die Ulli

jetzt im Nachhinein, sind mir gerade wieder die Gitarrensolis von Schiffkowitz eingefallen. Zum Beispiel, bei "irgendwann bleib in dann dort"...
ein Vergnügen der Sonderklasse !
Ich lieb sie einfach alle die drei !!! :-)

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben