Benutzername:  
Passwort:  Anmelden  
oder neu registrieren  
Schiffkowitz & Schirmer
Tour 2020
   
Schiffkowitz & Schirmer 2020

     <-- Zurück


Rezensionen ansehen

Augenblicke

grazerak | 13.12.2005 21:38:58
Augenblicke

So fein.
I hörs ma grad an und bin scho wida so richtig in trance obwohl i ´s sia scho 1000 mal anghört hob.


j.freymond | 06.10.2005 00:35:46
Schöner Augenblick von 1987

Schiffkowitz ist ja ein Meister von Coverversionen, und STS wurden ja vielmals schon mit Crosby, Stills & Nash verglichen. "Wasted On The Way (Immer weiter fort)" ist super adaptiert. Da die drei Herren getrennt komponieren, hole ich mir immer meine Favoriten heraus. Günter Timischl hat auch hier tolle Musik geschrieben, und "I denk wann I denk" gefällt mir von seinen Song auf dieser Platte sehr gut.


Ariadne | 14.08.2003 22:07:01
Weil was passiert wiss'ma nie genau...

Das ist eines der Alben, die ich sehr sehr gerne mag, die nur deshalb 4 Sterne bekommen weil es eben noch andere gibt, die ich um die gewisse Spur mehr mag. Keine Frage ist, daß hier einige Highlights von STS zu finden sind, die eher als Geheimtips gelten. Dazu zähle ich ganz klar "'S ganze Leben für'n Rock'n'Roll" eine Hymne und eine Lebenseinstellung, ein Lied zum nachfühlen, mitsingen, mitbrüllen (schade daß es live fehlt). Günter Timischls "Lass net los" hat zweifelsfrei "Es kommt wieder a Sommer"-Qualität, ein Lied daß ganz ganz tief unter die Haut geht. Fühlen wir uns nicht oft alle so? Ich fühl mich hier sehr ertappt muß ich sagen! Gert Steinbäcker sind hier zwei weitere interessante wenn auch eben im Hintergrund bleibende Lieder geglückt, "So is das Leb'n", für Steinbäcker-Fanatiker mit Sicherheit ein Riesengeheimtip und "I denk, wenn i denk" für mich persönlich intensiver als vieles von Steinbäcker. Der Schiffkowitz hat hier stärker als je seine Qualität als sensibler Übersetzer und Coverer bewiesen, "Red ma uns das aus" (Beatles-We can work it out), einer der ganz großen Hits und "Immer weiter fort" (CSN-Wasted on the way) glänzend, bewegend und einer der ganz starken akustischen STS-Songs. Schließlich noch "Ka Zeit mehr" als heftige, sehr extrovertierte und zornige Selbsterkenntnis. Schließlich noch drei Lieder, die man getrost zur STS crème de la crème zählen kann: "Mach die Aug'n zu" so erdig, zärtlich und ehrlich wie Steinbäcker nur sein kann, ein besonderes Liebeslied. "Die Kinder san dran" ein Klassiker gegen Atomkraft, ein Lied, so engagiert, kräftig und gnadenlos anklagend wie wenige, bei dessen Refrain der Dreiklang zur Perfektion getrieben wird und schließlich "Wieder auf Tour" ein melodisch wunderbarer, harmonischer und sehr gefühlsbetonter Song von Günter Timischl über das Leben als Sänger und die Liebe zum heimkommen. Insgesamt wahrscheinlich eine der in sich geschlossensten STS-Platten mit einer ganz interessanten Mixtur aus sehr leise und sehr laut...


Alben

STS -
Gegenlicht -
Überdosis G'fühl -
Grenzenlos -
Augenblicke -
Jeder Tag zählt -
Auf a Wort -
Rosegger -
Zeit -
Volle Kraft -
Herzverbunden -
Neuer Morgen -

STS - Live -
Auf Tour -
STS & Band LIVE -

STS - Best Of -
Gö, du bleibst... -
Glanzlichter -
Die größten Hits aus 15 Jahren -
Master Series -
Best Of -
Die Größten Hits Aus Über 30 Jahren Bandgeschichte -

Gert Steinbäcker -
Einmal im Leb'n -
Steinbäcker -
Stationen -
Master Series -
Best Of -
Bilder an der Wand -
Ja eh -

Schiffkowitz -
Er selbst -
Schiffkowitz -