Benutzername:  
Passwort:  Anmelden  
oder neu registrieren  
Schiffkowitz & Schirmer
Tour 2019
   
Schiffkowitz & Schirmer 2019

     <-- Zurück


Schindlers Liste

>> Alle Foren > Empfehlungen > Sonstiges

AutorBeitrag
Ariadne



1496 Beiträge
01.10.2005 18:54:11

Schindlers Liste gibt es jetzt beim Media Markt auf DVD um 9,90, kann den Kauf nur wärmstens empfehlen. Es ist zwar kein Film, den man sich oft anschaut im Leben, aber es ist trotzdem ein ganz wichtiger Film und für mich der Film, der mich Steven Spielberg ernst nehmen ließ, als Mensch und Filmemacher.
Abgesehen von allem Pathos und sonstiger Punkte, die man kritisieren kann, ist das einfach ein ultimativer künstlerischer Kommentar zu einer furchtbaren Zeit. Nach langem wiedergesehen hat mich der Film erneut tief berührt und ganz, ganz viele Tränen zum fließen gebracht, was natürlich bewusst so inszeniert ist, aber trotzdem erstaunlich und grade dadurch auch von enormer Stärke und Wirksamkeit.

**********************************
It is our choices that show what we truly are
Far more than our abilities!
(Albus Dumbledore)
**********************************

muehli



688 Beiträge
05.10.2005 08:07:56

Ich find den Film auch ganz wichtig und sehr gut -

aber er kommt ja doch regelmäßig alle Jahr auch im freien Fernsehen.

LG P.

ulli



815 Beiträge
05.10.2005 08:53:28

ein wunderbarer Film, der sich mir sehr eingeprägt hat,
den ich mir trotzdem nicht noch einemal ansehe.
Ich hasse Filme, bei denen ich hemmungslos schluchzen muss.
Aus Erfahrung weiss ich, dass es mir jedes Mal wieder so geht.

........................................
Kann sein, dass man den genauen Plan verliert
Weil man im Kopf net wirklich älter wird

wolfamon



113 Beiträge
13.12.2005 10:13:04

ich habe mir auch kürzlich schindlers list im schönen digipack zugelegt - habe den film zwar schon seit langem auf vhs, allerdings war ich natürlich auch an der englischen original-version interessiert ... obwohl ja ein grossteil der dialoge in einem deutsch-jiddisch-englischem kauderwelsch gebracht wird ... ist aber passend - was den film selbst betrifft, so ist und war für spielberg natürlich das zur verfügung stehende mega-budget seiner filme immer schon so gut wie die halbe miete; allerdings kann man auch - wie man weiss - mit derartigen budgets, dinge gehörig in den sand setzen. nicht so spielberg. er ist offensichtlich einer der weiss, wie´s geht; und da ihn als jude die thematik selbst irgendwo betrifft, hat er sich zusätzlich nochmal stark ins zeug gelegt - kein absoluter lieblingsfilm von mir, aber in der kategorie hollywood als durchaus sehr gut zu bewerten