Benutzername:  
Passwort:  Anmelden  
oder neu registrieren  

     <-- Zurück


Lebenswerk-Amadeus für STS

>> Alle Foren > S.T.S. > Allgemein

AutorBeitrag
ursula



605 Beiträge
28.04.2013 16:07:51

Steirisches Trio wird beim österreichischen Musikpreis am 1. Mai geehrt.

Sie sind verantwortlich für Austropop-Hymnen wie "Fürstenfeld", "Großvater", "Gö, du bleibst heut Nacht bei mir" oder "Irgendwann bleib i dann dort" und verkauften seit ihrer Gründung 1978 auch rund 2,5 Millionen Alben. Gründe genug, das steirische Trio STS beim Amadeus Music Award 2013 mit dem Preis für das Lebenswerk auszuzeichnen.
Die Laudation am 1. Mai im Wiener Volkstheater wird EAV-Kopf und Entertainer Klaus Eberhartinger halten. Um Gert Steinbäcker, Günter Timischl und Schiffkowitz "in besonderer Weise zu würdígen", werden Christina Stürmer, Russkaja, das Musikprojekt Depeche Ambros und Song-Contest-Hoffnung Natalia Kelly bei der Verleihung ihre eigene "Fürstenfeld"-Version als Hommage an STS präsentieren, heißt es in der Aussendung des Verbandes der Österreichischen Musikwirtschaft. Der Amadeus Music Award wird von FM 4 live übertragen, Puls 4 zeigt die Gala in voller Länge einen Tag später am 2. Mai um 22.05 Uhr.
(Kleine Zeitung, 25.04.2013)

ursula



605 Beiträge
28.04.2013 16:12:02

STS: Neue Pläne für 2015
STS benötigen fast schon einen Sonderraum, um all die Auszeichnungenb, Ehrungsurkunden, Gold- und Platin-Alben unterzubringen. Jetzt kommt noch der Amadeus für ihr "Lebenswerk" hinzu. Gert Steinbäcker: "Da kommt schon was zusammen. Große Ehrenzeichen der Republik Österreich, des Landes Steiermark, Josef-Krainer-Preis, Rathausmann und jetzt der Amadeus fürs Lebenswerk. Mich freuen diese Auszeichnungen, es ist eine Anerkennung unserer Arbeit." Der Preis wird dem erfolgreichsten Trio des Landes am 1. Mai in Wien überreicht. Kommt jetzt das Ende der Karriere? Steinbäcker: "Nein, wir planen in der nächsten Zeit neue Aktivitäten für 2015."
(derGrazer, 28.04.2013)

Sori



983 Beiträge
29.04.2013 19:03:55

"Neue Pläne für 2015" liest sich interessant an...
vielleicht gibt's im rahmen von "30 Jahre Grenzenlos" eine kleine ausgewählte tournee so a la früher, sprich, nur die drei herren mit gitarren bespielen die kleinen hallen (konzerthaus, stefaniesaal u.ä.).

man darf ja seinen gedanken freien lauf lassen...

danke für die substantiellen beiträge, ursula!

greetinx, s.

***
"Gruezi Zurich... COLD RAIN RUNNING DOWN THE FRONT OF MY SHIRT..."
(Bruce Springsteen and the E Street Band, Stadion Letzigrund, 9. Juli 2012)

ursula



605 Beiträge
01.05.2013 17:34:41

"Wir sind keine Stars"
Lebenswerk-Amadeus. STS-Sänger Steinbäcker erklärt den Erfolg der Steirerband

Kann es Zufall sein? Am "Tag der Arbeit" wird STS im Rahmen der "Amadeus Austrian Music Awards 2013" für ihr Lebenswerk ausgezeichnet. Gert Steinbäcker, Sänger und Liedermacher des steirischen Trios, misst dem Datum keine Bedeutung zu: "Wir haben uns nie überarbeitet", erklärt der 60-Jährige schmunzelnd. "Den Preis für das Lebenswerk zu erhalten, hat eher etwas mit dem Alter zu tun." Besonders freut sich der gebürtige Grazer, dass sein Freund und Ex-Kollege Klaus Eberhartinger die Laudatio halten wird: "Wir kennen uns ewig. Ich habe mit ihm zusammengearbeitet, als die EAV noch nicht kommerziell unterwegs war. Ich bin dann ausgestiegen, weil ich als Texter bei STS bessere Möglichkeiten hatte." Den Erfolg von STS erklärt Steinbäcker, der seit 1980m mit Günter Timischl und Schiffkowitz (bürgerlicher Name: Helmut Röhrling) auf der Bühne steht, so: "Wir haben als Solisten begonnen und diese Grundhaltung ist bis heute geblieben. Wenn einer von uns stirbt, wird es STS nicht mehr geben." Trotz des Erfolgs sei es gelungen, auf dem Boden zu bleiben. "Wir sind keine Stars, haben uns nie so gesehen. Falco wollte einer sein und wurde dazu." Stolz sei Steinbäcker, dass STS noch heute die Olympiahalle in München füllt: "Natürlich spielen wir noch alte Hits wie 'Füstenfeld'". Im steirischen Dialekt zu singen, sei nie ein Nacheil gewesen: "Österreich und Bayern waren für uns immer groß genug."
Treu ist die Band nicht nur ihrer Plattenfirma Universal geblieben, sondern auch ihrem Motto: "Unser Privatleben bleibt privat." Wie viele Ehen, Kinder oder Trennungen die drei haben, ist und bleibt ein Geheimnis: "Wir haben unsere Partner nie in der Öffentlichkeit präsentiert wie andere Kollegen." Zur "Lebenswerk-Verleihung" kommt Steinbäcker deshalb ohne seine Ehefrau: "Das ist heute eine Firmengeschichte."
(Kurier, 01.05.2013, Nina Ellend)


Der Beitrag wurde 1x editiert
am 01.05.2013 17:38:50 von ursula
Sori



983 Beiträge
03.05.2013 14:08:37

http://kurier.at/kultur/musik/amadeus-awards-triumph-fuer-parov-stelar/11.119.232#11121064,11148681,

greetinx, s.

***
"Gruezi Zurich... COLD RAIN RUNNING DOWN THE FRONT OF MY SHIRT..."
(Bruce Springsteen and the E Street Band, Stadion Letzigrund, 9. Juli 2012)

MichaelB


45 Beiträge
10.05.2013 10:04:00

http://www.youtube.com/watch?v=ZjTx1qGL0Uw

Hab ich zufällig gefunden!

Interessante Infos v.a. ab 0:30!

Grüße
Michael

_______________
I schätz, man lebt kein zweites Mal, und das eine is scho net lang
I will vom Leb'n alles krieg'n was i kann


Der Beitrag wurde 1x editiert
am 10.05.2013 10:05:32 von MichaelB
herbi



187 Beiträge
10.05.2013 18:19:30

WOW!

Danke Michael für die Information!

Habe es mit großer Freude vernommen!

lg, Herbi

stg

27 Beiträge
14.05.2013 14:58:43

Das Interview ist zwar besch......aulich, macht aber Hoffnung auf weitere unvergessliche STS Momente

Früher war immer eine Tournee Vor- oder Nachhut eines Albums - man darf gespannt sein.

LG Stefan