Benutzername:  
Passwort:  Anmelden  
oder neu registrieren  
Schiffkowitz & Schirmer
Tour 2020
   
Schiffkowitz & Schirmer 2020

     <-- Zurück


Pearl Jam

>> Alle Foren > Musik > international

Seite 1 2 3
AutorBeitrag
Michael K



297 Beiträge
03.09.2002 21:07:56

Neben STS sind Pearl Jam fuer mich die Grössten der aktiven Bands.
Obwohl die beiden Gruppen auf den ersten Blick nicht viel gemeinsam zu haben scheinen, findet man bei genauerem hinsehen bzw. hinhören einige interessante Aspekte.Im Endeffekt gehts wohl um Weltanschaung und Einstellung zur Musik.
Einiges in "Er selbst" erinnert an Pearl Jam oder zumindest an den Seattle-Sound.
Trotzdem dachte ich bis heute das ich mir die meisten Zusammenhänge nur einbilde - ist ja irgendwie natuerlich seine Lieblingsbands zu vergleichen. Erstaunt stellte ich heute fest das Schiffkowitz tatsächlich Pearl Jam "grossartig" findet. (interview vom 5.12.01)
Manchmal ergibt ja doch alles Sinn!
Gibts unter Euch STS-fans auch noch andere die den harten progressiven Sound der 5 Rocker aus Seattle schätzen???

Sori



941 Beiträge
03.09.2002 22:06:05

pearl jam hab ich durch "alive" (oder war's "jeremy"?) vor 8 jahren auf MTV kennengelernt.

auch wenn ich kein so großer fan von pearl jam bin, schätze ich doch die wechselhaft kraftvolle stimme von eddie vedder bei "do the evolution" (rockig, schreiend) und "alive" (fast apathisch, berauschend) und die musik der restlichen bandmitglieder. in sachen grunge-musik hat sich die band standhaft gehalten - während nirvana, alice in chains, stone temple pilots anscheinend untergegangen sind.

fazit: hörenswert - und ihre live-version mit neil young "rockin' in the free world" finde ich niedlich

greetinx, s.

"It ain't no sin to be glad you're alive..." (Bruce Springsteen, "Badlands")

Michael K



297 Beiträge
06.09.2002 10:53:14



fazit: hörenswert - und ihre live-version mit neil young "rockin' in the free world" finde ich niedlich

Danke fuer die Antwort!
Ich hab PJ auch damals durch MTV kennengelernt (unplugged) War damals vorallem Fan von Nirvana (und zwar wirklich FAN! Na ja die 90ér waren schon noch was und teenager ist man ja eh nur so kurz...

Ich finde auch das die kraftvolle Stimme von Eddie und der Stil von Mike, Stone und Jeff gemeinsam etwas besonderes ergeben. (so wie die dreistimmigkeit mit akkustischen Gitarren von STS)
Die produzieren einen Sound der mich einfach anspricht, bzw. mitreisst. Dazu gehören natuerlich auch die genialen Texte, die mitlerweile auch von allen Bandmitgliedern kommen.
Was meinst Du mit niedlich? Mich haut die live-version vom Hocker (könnte aber eine andere live-version sein - gibt ja viele)

greetinx to U 2
Sartre

Sori



941 Beiträge
06.09.2002 18:36:45

was ich mit niedlich meine? ich meine den gemeinsamen auftritt von pearl jam und neil young bei den MTV music awards (1994 glaube ich). und eddie hat ja versucht, "rockin' in the free world" zu singen, während neil nur auf seiner gitarre abgedrischt hat.

nichts gegen pearl jam, aber so klasse war das nicht. da ist das original von neil mir sympathischer.

apropos neil young: das lied "philadelphia" (NICHT "streets of philadelphia" von springsteen!) auf dem soundtrack des gleichnamigen films ist einsame spitze.

greetinx, s.

"It ain't no sin to be glad you're alive..." (Bruce Springsteen, "Badlands")

Bearbeitet von - Sori am 06.09.2002 18:38

Michael K



297 Beiträge
06.09.2002 23:13:38

Hi Sori

Ok, den gemeinsamen Auftritt von den Awards kenn ich gar nicht.
Die werden das wohl später noch geuebt haben
Bei den Auftritten die ich meine hört sich der Song wirklich gut an. Eddie singt sicher und kräftig (im Gegensatz zu Neil) und die Band spielt mit vollem Einsatz und viel schneller die Originalversion. Erinnert mich stark an "Do the Evolution".

Kennst Du eigentlich "Mirrorball", Neils Album das er mit PJ aufgenommen hat?

Philadelphia kenn ich (noch) nicht. Danke fuer den Tip!

CU -
Sartre

Herz muss immer Trumpf bleib'n, wenn net all's stumpf sein soll und inhaltslos im Leb'n

Ariadne



1496 Beiträge
09.09.2002 07:52:32

quote:
Einiges in "Er selbst" erinnert an Pearl Jam oder zumindest an den Seattle-Sound. Erstaunt stellte ich heute fest das Schiffkowitz tatsächlich Pearl Jam "grossartig" findet. (interview vom 5.12.01)


Tatsache ist, der Schiffi ist ein Mensch der für alles neue offen ist und PJ oder Oasis, also wesentlich jüngere Bands nicht nur toll findet sondern auch deren Einfluss auf seine eigene Arbeit zulässt, wodurch dann so ein großartiges Werk wie "Er Selbst" entsteht.
Ich finde, es gibt ja nichts schlimmeres als den klassischen "Alt-68er", der der Meinung ist nach den Beatles ist eh nix g'scheits mehr nachgekommen und der folglich auch immer nur diese Musik machen wird (nicht dass es da Bezüge zu gewissen Künstlern gibt ).

quote:
Was kniest denn nieder vor der Vergangenheit
Sie kommt net wieder, dei guate alte Zeit...



lg Ariadne


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
I would do anything for love - But I won't do that. (Meat Loaf)

Sori



941 Beiträge
29.09.2002 00:49:22

ich hör mir gerade "my hometown", am 26.09.2002 in chicago von bruce springsteen und eddie vedder gesungen, an.

einfach klasse

"Is a dream a lie if it don't come true or is it something worse?" (Bruce Springsteen, "The River")

Bearbeitet von - Sori am 29.09.2002 00:50

Michael K



297 Beiträge
30.09.2002 22:03:33


Ich auch hören will!!!

The Boss und Eddie im Duett?!
Wenn das kein Teamwork der Spitzenklasse ist...
Wer war da noch so dabei? PJ oder Bruce's Band?

lg - Sartre78


Sori



941 Beiträge
01.10.2002 18:00:17

@sartre:

ist ein springsteen-and-the-e-street-band-konzert vor ein paar tagen in denver und da kam eddie als special guest zu "my hometown".

wenn du magst, kann ich dir die mp3 per mail schicken.

greetinx, s.

"Is a dream a lie if it don't come true or is it something worse?" (Bruce Springsteen, "The River")

Michael K



297 Beiträge
01.10.2002 20:02:51

quote:

wenn du magst, kann ich dir die mp3 per mail schicken.



Ja bitte! Währ echt toll! Bin ja auch ein alter Fan vom Boss. Und die E-Street-Band hat einiges drauf.

klade@virpi.net

Herz muss immer Trumpf bleib'n, wenn net all's stumpf sein soll und inhaltslos im Leb'n

Michael K



297 Beiträge
09.10.2002 21:25:25

Eddie Vedder:


Stone Gossard:


Mike McCready:


Jeff Ament:


Matt Cameron:


Salzburg, Residenzplatz 18.6.2000




lg - ein diesmal schweigsamer Sartre

(ich gebs zu: hab das mit den Fotos einfuegen zum ersten Mal ausprobiert...)




Herz muss immer Trumpf bleib'n, wenn net all's stumpf sein soll und inhaltslos im Leb'n

Ariadne



1496 Beiträge
10.10.2002 00:03:33

Ist das das Konzert mit Neil Young zusammen? Dann nämlich ist am untersten Bild irgendwo einer unserer Meister zu sehen, womit die Verbindung zu dieser Page wieder wunderbar hergestellt ist...

lg Ariadne


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
I would do anything for love - But I won't do that. (Meat Loaf)

Michael K



297 Beiträge
10.10.2002 20:51:45

quote:

Ist das das Konzert mit Neil Young zusammen? Dann nämlich ist am untersten Bild irgendwo einer unserer Meister zu sehen, womit die Verbindung zu dieser Page wieder wunderbar hergestellt ist...



Nein, soweit mir bekannt ist war der grosse Neil Young nicht dabei, kann aber sein das ich mich irre da ich selbst auch nicht dabei war! GRUMMEL

Kannst du mir erklären wie man im Forum "International" eine direkte Verbindung zur STS-page herstellen kann, bzw. warum man es sollte?

Was Neil Young's und Pearl Jam's zusammenarbeit betrifft kann ich nur auf Neil's Album "Mirrorball" verweisen, dass er mit PJ aufgenommen hat. Ausserdem findet man im Internet live-Versionen von "Rockin' in the free world" mit PJ, mit und ohne Neil. Einige davon sind spitze - Ed's kräftige Stimme und das Tempo der Band verleihen dem song eine neue Dimension!

lg - Sartre


Herz muss immer Trumpf bleib'n, wenn net all's stumpf sein soll und inhaltslos im Leb'n

kirchi



389 Beiträge
04.12.2002 21:23:34

Ich hab mir ein paar mp3´s von Pearl jam runtergeladen und habe festgestellt, dass nicht schlecht sind. Also habe ich mir heute eine CD gekauft (ten)!!!



Was wär' i ohne Musik - A kleine Flamme, die nie einen Luftzug spürt

Andreas



2388 Beiträge
05.12.2002 15:55:46

ich hab das neue album inzwischen auch, und obwohl es mir beim ersten anhören nicht wirklich zugesagt hat, gefällt es mir nun immer mehr. wie sartre schon gesagt hat: die musik ist nicht leicht zugänglich und man findet oft erst nach ein paar mal anhören gefallen dran (ausnahme: i am mine - einfach genial). meine weiteren favoriten bis jetzt: bushleager, thumbing my way, can't keep, save you

dank sartre bin ich überhaupt zu pj gekommen, wofür ich mich mal bedanken möchte


lg
andreas

----------------------------------
I bin aus Österreich!

Seite 1 2 3