Benutzername:  
Passwort:  Anmelden  
oder neu registrieren  
Schiffkowitz & Schirmer
Tour 2020
   
Schiffkowitz & Schirmer 2020

Das, was i will

<- Zurück


Musik&Text: Gert Steinbäcker

erschienen auf: Steinbäcker

 

Text ausdrucken
Text per Email versenden
Text bewerten


Aufrufe: 15861   Ausdrucke: 4875   E-Mails: 4

Mir war als Junger völlig unklar, was i später einmal machen könnt’
Richtig ‚taugt hat mir nue ein’s, das war die Zeit mit meiner ersten Band
Wie’s die Jungs dann ab’zog’n hab’n, auf beste Schulen, dass was G’scheit’s aus ihnen wird
Hab i jeden Plan verweigert und alle Sicherheitsangebote ignoriert

Ob das so auch richtig war, die leisen Zweifel wer’ i wohl nie ganz vertreib’n
Vor all’m in Zeiten, die wie jetzt, net die besten sind zum Liederschreib’n

Aber dann kommt a Zeil’n, dann kommt a Lied
Dann kommt der Punkt, wo man das Z’sammen spürt
Dann fangt das Herz mir an zum aufgeh’n,
I merk’ den alten Biss
Dann weiß i wieder einmal, es is

Genau das, was i will, das Spiel, das G’fühl, Druck und a biss’l Schiss
I will das Spiel auch immer wieder g’winnen
Das was i will, das G’fühl, dass außer’m Ziel nie was vorgeb’n is
Was ander’s war nie wirklich drin

I muss vor niemand’ auf die Knie und bin zu jeder zeit mein eigener Herr
Das heißt, auch kaum a Rückendeckung und Entscheidungen sind manchmal schwer
Nur wenn i’s Risiko net spür’, is das zwar angenehm, aber fordern kann’ mich nie
I brauch’ das Kribbeln in mein Bauch als a Art eig’ne Rostschutzgarantie

I fang’ Sachen an und kann z’erst nix sag’n
Bin dabei einmal unten und dann wieder oben
Und es gelingt genau damit nach Jahr’n plötzlich a Riss
Dann weiß i wieder einmal, es is

Genau das, was i will, ...