Benutzername:  
Passwort:  Anmelden  
oder neu registrieren  
Schiffkowitz & Schirmer
Tour 2020
   
Schiffkowitz & Schirmer 2020

Fang an

<- Zurück


Musik&Text: Günter Timischl

erschienen auf: Zeit | Master Series | STS & Band LIVE

 

Text ausdrucken
Text per Email versenden
Text bewerten


Aufrufe: 21934   Ausdrucke: 5582   E-Mails: 10 Der Text wurde bereits 1x bewertet

Ja wir können alles ändern
Fangen wir heute bei uns an
Weil wir hab'n soviel zum Nachhol'n
Fang an

Ja wir reisen nur eine Zeit lang
Auf unser'm blauen Planeten
Und die sollten wir auch gut nutz'n
Fang an

Fang an, fang an, die Zeit verrinnt
Dir zwisch'n den Fingern, das geht ganz g'schwind
Eine zarte Pflanze such ihr'n Weg ans Licht
Wie i mich freu'n kann an der kleinen G'schicht'

Hörst d' die Glock'n, sie läuten Sturm
Die Tränen trocknen vielleicht schon morgen
I schau nach drauß'n, i schau nach drin
I spür mich ganz wenn i zerbrechlich bin

Ja wir können alles ändern...

Ja wir reisen nur eine Zeit lang...

Fang an, fang an, die Zeit verrinnt
Dir zwisch'n den Fingern, das geht ganz g'schwind
Wenn i die Hoffnung aus den Aug'n verlier
Merk i die Angst weil i sie selber spür'

I such nach Frieden, find' so oft Hass
Du hältst mich fest und i lass' los
I schau' nach drauß'n, i schau nach drin
I spür' mich ganz wenn i zerbrechlich bin

Ja wir können alles ändern...

Ja wir reisen nur eine Zeit lang...