Benutzername:  
Passwort:  Anmelden  
oder neu registrieren  
Schiffkowitz & Schirmer
Tour 2020
   
Schiffkowitz & Schirmer 2020

Zeit für ein Acht'l

<- Zurück


Musik&Text: Schiffkowitz

erschienen auf: Er selbst

 

Text ausdrucken
Text per Email versenden
Text bewerten


Aufrufe: 13291   Ausdrucke: 3980   E-Mails: 6 Der Text wurde bereits 2x bewertet

Mein Gott, das war a Nacht
Mein Gott, was haben wir g'lacht
Was haben wir‚ trunken und was alles zusammeng'redet
Auf einmal warst du da
So war das immer noch
I war so gut drauf, so gut wie schon lang net
haben auf die ganzen Sorgen vergessen
Die sind eh morgen wieder da
haben auch den Wein net schmal bemessen
Manchmal da g'hört das einfach so

A so a Nacht mit dir
Ja das is mehr als wie
So manche Zeit mit so manche andere Leut'
Auch wenn wir Blödsinn red'n
Kann uns das Berge geb'n
Einfach nur zusammen sein mit dir, das is schon a Freud
Wie lang wir zwei uns jetzt schon kennen
Wir sind ja schon bald Uraltfreund
I glaub wir werden noch viel derennen*
Auch wenn die Sunn net immer scheint

Es is wunderschön, und jetzt musst du wieder geh'n
Auf ein kleines Acht'l bleibst noch da
Dann is es halt genug, dann geht halt dein Zug
Zeit für ein Acht'l haben wir noch

Wir zwei sind älter word'n
A bissl** kälter word'n
Aber das Feuer das brennt immer noch gut
Viel hat uns niederg'haut
Alles haben wir net verdaut
Manches haben wir uns erzählt ohne a Wort
Und immer wieder da kommt einer
Von uns zwei irgendwo daher
Dann is das Lachen, auch das Weinen
So als ob's gestern g'wesen wär

Es is wunderschön ...

Mein Gott, die Zeit vergeht
Mein Gott, es is schon spät
Komm, nimm die Flasche und schenk noch einmal ein
Prost Alter, auf uns zwei
Und ohne viel trara
Tun wir a bissl, a bissl nur traurig sein
Und tun uns freuen dass wir uns g'seh'n haben
Und uns bald wieder sehen werden
Pass auf auf dich, was soll i noch sagen
Und lass halt bald was von dir hören

Es is wunderschön ...

* erreichen
** ein bißchen