Benutzername:  
Passwort:  Anmelden  
oder neu registrieren  
Schiffkowitz & Schirmer
Tour 2020
   
Schiffkowitz & Schirmer 2020

Nur Lieder

<- Zurück


Musik&Text: Schiffkowitz

erschienen auf: Er selbst

 

Text ausdrucken
Text per Email versenden
Text bewerten


Aufrufe: 12192   Ausdrucke: 4519   E-Mails: 2 Der Text wurde bereits 1x bewertet

Da kommt einer und erklärt mir was er hören will
Leicht muss sein und tanzbar, jede Menge G'fühl
Er braucht was, was ihn aufbaut und net niederhaut
Und ihm net mit Krieg und Hungersnot seinen Tag versaut

Recht hat er, denk i mir, da is schon die nächste da
Faucht mich an, erklärt mir warum und was und wo
Es gibt schon so viel Krieg und Hungersnot auf dieser Welt
Gegen das musst du ansingen und nix ander's zählt

Recht hat sie, denk i mir, und dann denk i mir du spinnst
I bin kein Minnesänger und auch nicht der gute Mensch vom Dienst
Und außerdem wird nicht aus allem was man denkt und spürt
Gleich so automatisch mir nix dir nix, zack, ein Lied

Is es gut, is es schlecht, allen machst' es niemals recht
Is es leise, is es laut, von irgendwem wirst' immer g'haut
Und außerdem, Schwestern und Brüder, es sind nur Lieder

Erzählst Märchen, zart und leise, bis es nach Kindheit riecht
Oder brüllst die Leut' an, bis sich noch der letzte fürchtet
Is es wichtig, is es richtig, is es Kopf und Bauch
Oder is es null und nichtig, einfach Schall und Rauch

Is es kritisch und politisch, furchtbar engagiert
Is es Herz und Schmerz, dass einem vor Rührung anders wird
Geht's um Liebe, geht's um Triebe oder geht's um's Geld
oder schlicht und einfach um die Rettung der Welt

Is es gut, is es schlecht...

Gibt's eine Botschaft, und wenn ja, welche und warum
Ist die Botschaft vielleicht, dass i heut' noch zu dir komm'
Is es wohl moralisch, edel, sauber und korrekt
Oder hat sich irgendwo der Rock'n'roll versteckt

Is es gut, is es schlecht ...