Benutzername:  
Passwort:  Anmelden  
oder neu registrieren  
Schiffkowitz & Schirmer
Tour 2019
   
Schiffkowitz & Schirmer 2019

Vom höchsten Gipfel

<- Zurück


Musik&Text: Gert Steinbäcker

erschienen auf: Best Of

 

Text ausdrucken
Text per Email versenden
Text bewerten


Aufrufe: 12679   Ausdrucke: 4282   E-Mails: 5

Wo im Frühjahr, wenns a bissl früher warm wird,
das erste Wetter von hinterm Semmering herblitzt,
und wo am Berg no einer sitzt am lauen Sommerabend,
vor einer Hütt'n und seine Holzfiguren schnitzt.

Wo der Herbst mit fast allen Farben, die es gibt, lockt
mit Kastanien und an Glaserl jungen Wein
und der Winter, wenn er irgendwann alles zudeckt, noch Platzl'n find
die san so still, da hörst es schneien.

A schönes Eck, a schönes Stückl Welt, was an oft wann ma wo anders ist, richtig fehlt.
Und vom höchsten Gipfel übers tiefste Tal bis weit owi ins Land fällt a heller Sonnenstrahl.

Wo's normal ist, dass man zusammenhält und arbeitet,
man ist gewöhnt, es fällt an kaum je was in Schoß.
Weil ma z'klein is für so manche große Sachen
und dann plötzlich is ma manchen a bisserl z'groß.

Wo in der Hauptstadt die Cafe's, die schönsten Frauen
mit dem Schuss Italien in der Luft zusammenkehren.
Und die Hinterhöf, wo a paar Köpf so richtig rauchen,
so mancher Geistesblitz fliegt los ohne viel Lärm.

A schönes Eck...