Benutzername:  
Passwort:  Anmelden  
oder neu registrieren  
NEUES SOLOALBUM
Steinbäcker - Ja eh
   
Steinbäcker - Ja eh
     CD/Vinyl bestellen
      MP3 bestellen

Automaten-Karl

<- Zurück


Musik&Text: Gert Steinbäcker

erschienen auf: Automaten-Karl

 

Text ausdrucken
Text per Email versenden
Text bewerten


Aufrufe: 27289   Ausdrucke: 7295   E-Mails: 7 Der Text wurde bereits 1x bewertet

I siach ihn jeden Tag in's Wirtshaus umigeh'n,
und nach an kurzen Bier beim Automaten steh'n.
Dort bleibt er dann bis viertel Viere in der Fruah,
der Automat lässt ihn seit Jahren schon ka Ruah.

Wie er den Hebel angreift, mit unheimlich viel G'fühl,
wie dann die Zahl'n rotier'n beim Millionenspiel.
Und was er heut verliert, das g'winnt er wieder morg'n,
und wenn's a net so is, macht ihm das kane Sorg'n.

Der Automaten Karl is heute drauf,
er hat sein zweiten Jackpot und gibt no net auf.
Der Automaten Karl spielt heut' sein Spiel,
der Automat macht nur, das was der Karl will.

Er zeigt a mitleidiges Lächeln, wenn er siacht,
dass grad a and'rer sein Automaten ausprobiert.
Wenn er guat aufgelegt is, gibt er ihm an Tipp,
obwohl er ganz genau weiß, so hat der ka Glück.

Er weiß im Vorhinein die Zahl, die kommen könnt,
und setzt das Knie dann ein, im richtigen Moment.
Jetzt müssten's da sein und sich anschau'n wie das geht,
sei Frau tät lieg'n vor ihm und sei Chef, der schauert blöd.

Der Automaten Karl...