Benutzername:  
Passwort:  Anmelden  
oder neu registrieren  
Schiffkowitz & Schirmer
Tour 2020
   
Schiffkowitz & Schirmer 2020

Hundert Wege

<- Zurück


Musik&Text: Günter Timischl

erschienen auf: Neuer Morgen

 

Text ausdrucken
Text per Email versenden
Text bewerten


Aufrufe: 12932   Ausdrucke: 3559   E-Mails: 1 Der Text wurde bereits 3x bewertet

Stundenlang durch Nacht und Nebel bin i heut zu dir heim unterwegs
Und jede Menge bunter Leut’ fahr’n mit mir im selben ICE
Die Schienen singen monoton und Weichen schlag’n einen kurzen klaren Beat
A Déjà-vu im ICE, da klingen viele Erinnerungen mit

Über hundert Wege
Kenn’ i heut nur das eine Ziel
Nur mehr a paar Stunden
Und i bin daheim bei dir

Damals, wie wir junge Hund’war’n
Frech zum Leb’n,was soll uns schon passier’n
Spannend war fast jeder Tag und so viel Neues war zum ausprobier’n

Über hundert Wege...

An der Grenze, da war’n oft Wickl
Gefilzt werd’n, ruhig bleib’n und nix sag’n
Heutzutage fahr’n wir einfach durch
Und keiner stellt mehr blöde Frag’n

Über hundert Wege...

Bahnhofslärm und müde Aug’n
Dass du mich abhol’n kommst, i freu’ mich still
Aussteigen, einsteigen oder umsteigen
Jeder Mensch is irgendwann am Ziel

Über hundert Wege...