Benutzername:  
Passwort:  Anmelden  
oder neu registrieren  
Schiffkowitz & Schirmer
Tour 2019
   
Schiffkowitz & Schirmer 2019

Blasser Engel

<- Zurück


Musik: Gert Steinbäcker
Text: Thomas Spitzer

erschienen auf: Einmal im Leb'n | Best Of

 

Text ausdrucken
Text per Email versenden
Text bewerten


Aufrufe: 16681   Ausdrucke: 5336   E-Mails: 5

Tief wie das Meer war deine Sehnsucht und dein Schmerz `s Herz so leer
Groß wie die Welt war dein Wunsch, du wolltest finden was dir fehlt
War deine Hoffnung, endlich z’finden was dir fehlt

Süß wie der Wein war die Verlockung einmal wirklich frei zu sein
Rot wie der Mohn und weiß wie Schnee, man kommt net los davon
Is die Versuchung, und man kommt net los davon

Blasser Engel, flieg net fort und flieg net hin zum falschen Licht
Blasser Engel, das is net gut, weil man sich leicht die Flüg’l bricht
Blasser Engel, du wirst verbrennen
Blasser Engel, sei g’scheit und hör auf und komm her zu mir
Damit i dich net verlier

Heiß wie die Sunn wolltest brennen, du hast g’sagt, was macht das schon
Und es is ja nur ein Spiel bei dem man aufhör'n kann, wenn man will
Du hast g’laubt, aufhör’n kann man, wenn man will

Blasser Engel, flieg net fort ... ...

Leicht wie der Wind hast du mit dein’ Leb’n g’spielt wie ein kleines Kind
Kalt wie ein Stein bist du g’leg’n heut bei dir daheim
Hab’ns dich g'funden heute ganz allein

Blasser Engel, flieg net fort ...